Erlangen | 4.6.2012 - 31.7.2012<<<Zurück
Architektur erleben
Zukunftswerkstätten und urbane Spaziergänge zum Thema Architektur und Stadtplanung | Schulprojekt: Präsentation der Ergebnisse der Workshops

Ilse Achleitner | Katrin Rickerts | Isabel Ritter | Annette Rollenmiller





Stadt.Geschichte.Zukunft fragt nach, wie die Bewohner einer Stadt deren Gesicht prägen, inwieweit sie es mitgestalten und welchen Einfluss sie auf das zukünftige Stadtbild haben werden. Auch Kinder und Jugendliche sollen ihre Akzente setzen: Ab Mai 2012 finden in Erlangen Zukunftswerkstätten zum Thema Architektur und Stadtplanung statt. Vor Ort setzen sich Kinder und Jugendliche künstlerisch mit öffentlichem Raum auseinander, sie lernen ihre eigene Stadt aus neuen Blickwinkeln kennen und erleben sich selbst als Gestalter. Das Kunstpalais und die JuKS fungieren dabei als Anlaufstationen, an denen künstlerische Ideen umgesetzt werden können, die nicht direkt vor Ort in der Stadt realisierbar sind. Die Zukunftswerkstätten finden statt vom 2.05.2012 - 24.05.2012.
Atelier Pinsl
Westliche Stadtmauerstraße 19, 91054 Erlangen

Veranstalter
Jugendkunstschule Erlangen
im Freizeitzentrum Frankenhof, Südliche Stadtmauerstr. 35, 91052 Erlangen
www.juks-erlangen.de

Kunstpalais Stadt Erlangen
Palais Stutterheim, Marktplatz 1, 91054 Erlangen
www.kunstpalais.de

Michael-Poeschke-Schule/Hort Holist und Herman-Hedenus-Schule

Kontakt
Katrin Rickerts M.A.
tel. 09131-861626
fax 09131-862117
katrin.rickerts@stadt.erlangen.de