Traunstein | 14.5.2012 - 18.12.2012<<<Zurück
Daran erinnere ich mich gern...“
Erzählcafé




In dieser Gesprächsreihe werden Personen vorgestellt, die aufgrund ihres Lebenswegs, ihrer beruflichen Tätigkeit oder der von ihnen ausgeübten Funktionen Teil der Traunsteiner Zeitgeschichte sind. Bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport kommen ebenso zu Wort wie unbekannte Menschen. Die Gesprächsrunden sind lebensgeschichtlich angelegt, vertiefen jedoch stets einen Schwerpunkt.

14. Mai 2012, 20 Uhr
Vom Dirndl zum Gschtanzl: Tradtion & Brauchtum
Leo Döllerer, Sigi Stohhammer, Albert Rosenegger, Peter Schützinger und Sebastian Eisenreich im Gespräch mit Siegi Götze

12. Juni 2012, 20 Uhr
"Ein neuer Lindl für Traunstein" - Stadtpfarrer Georg Lindl gibt Einblicke in das Alltagsleben eines Seelsorgers
Kirche St. Oswald

19. Juni 2012, 20 Uhr
Sport in Traunstein: die Stadt in Bewegung
Traunsteiner Persönlichkeiten des Sports im Gespräch mit Hans Helmberger

26. Juni 2012, 20 Uhr
Evangelisch in Oberbayerhn "Luther und Lederhosen ..."
Pfarrer Sebastian Stahl gibt Einblick in das Leben eines evangelischen Pfarrers
Evangelische Kirche

11. Juli 2012, 10 Uhr
Friedhofsgschichterl
Stadtradt Sepp Häusler erzählt aus dem Tagebuch eines Friedhofgärtners
Treffpunkt: Haupteingangstor am Friedhof

17. Juli 2012, 20 Uhr
"Heast as net, wia die Zeit vergeht ... "
Traunsteiner Stadtgeschichte(n)
Sigi Strohhammer, Albert Rosenegger, Willi Schwenkmeier, Max Binder, Joachim Bödecker und Albert Drechsler im Gepräch mit Altoberbürgermeister Fritz Stahl

18. September 2012, 20 Uhr
Quo vadis Jugend in Traunstein?
Hermann Schätz, Günter Miedaner, Edmund Niederlöhner, Marcus Steiger und Sebastian Eisenreich im Gespräch mit Stadtrat Wolfgang Lenz.

16. Oktober 2012, 20 Uhr
Der letzte seines Standes: Altes Handwerk und ausgestorbene Berufe
Willi Schwenkmeier im Gespräch mit Max Binder (Seifensieder), Karl Weilharter (Schirmmacher), Bernhard Sailer (Brauer und Mälzer), Otto Huber und Albert Rosegger (Drucker und Setzer).

20. November 2012, 20 Uhr
Bergsteigerstadt Traunstein
Willi Schwenkmeier im Gespräch mit Otto Huber und Alexander Huber über Zukunft und Tradition des Bergsteigens.

18. Dezember 2012, 20 Uhr
Gegangen und vergessen
Gunter Kasper berichtet über Menschen, die einmal in Traunstein gelebt haben, denen aber nie ein Denkmal gesetzt wurde bzw. wird.
falls nicht anders genannt: Heimathaus Traunstein
Stadtplatz 2-3, 83278 Traunstein
Eintritt: frei

Veranstalter
Stadtbücherei Traunstein
Haywards-Heath-Weg 1, 83278 Traunstein
www.stadtbuecherei-traunstein.de

Kontakt
Anette Hagenau (Leiterin der Stadtbücherei)
Haywards-Heath-Weg 1, 83278 Traunstein
tel. 0861 / 16 47 26
fax 0861 / 16 44 82
anette.hagenau@stadtbuecherei-traunstein.de



www.stadtbuecherei-traunstein.de