Nora Bossong | in Eichstätt
Autorin, geb. 1982 in Bremen. Studium der Literatur am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Studium der Kulturwissenschaften, der Philosophie und der Komparatistik in Berlin, Potsdam und Rom. Lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Berlin. Hat bisher unter anderem "Sommer vor den Mauern", "Webers Protokoll", "Reglose Jagd" und "Gegend" veröffentlicht.
Preise: Zahlreiche Stipendien; Preisträgerin Treffen Junger Autoren 2001; Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis 2007; Kunstpreis Berlin 2011; Peter-Huchel-Preis 2012