Pauline Füg | in Eichstätt
Slam-Poetin und Autorin, geb. 1983 in Leipzig. Lebt und arbeitet in Eichstätt und Hannover. Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften. 2011 veröffentlichte sie ihren Lyrikband "die abschaffung des ponys", (stellwerck-Verlag). Mitglied des Elektro-Poesie-Projekts "großraumdichten". Leitet Poetry Slam-Schreibworkshops.
Preise: Preisträgerin der Bremer Netzresidenz mit großraumdichten 2010; Gewinnerin des Förderpreises der Literaturstiftung Bayern 2010; Kulturpreis Bayern der E.on-Bayern AG 2011