Joachim Koch | in Schweinfurt
Bildener Künstler, geb. 1949 in Stirn, Mittelfranken; lebt und arbeitet in Kleinrinderfeld. Ausbildung als Stukkateur und Maler und Studium an der Folkwangschule Essen. Arbeitsstationen waren die Stahlbaufirma Noell (künstlerische Arbeit) und die FH Würzburg-Schweinfurtein (Lehrauftrag im Fachbereich Gestaltung). Der Schwerpunkt von Joachim Kochs künstlerischer Arbeit sind Metallplastiken. Er ist mit einigen Arbeiten im öffentlichen Raum in Schweinfurt vertreten.
Preise: Folkwangpreis 1971, Förderpreis des Bayerischen Staates 1979, Kulturpreis der Stadt Würzburg 1996