SGZ vor Ort

„Alltag in Bobingen – Das Leben in der Stadt und in den Stadtteilen“ heißt eine Ausstellung in Bobingen, die die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt in den Mittelpunkt stellt.Die Journalistinnen Anja Fischer und Ingeborg Anderson erstellten 20 Bildtafeln, die ein buntes, spannendes Spektrum der Bobinger wiedergeben – von alt bis jung, von gebürtigen Bobingern bis zu Zugezogenen. Die Kulturamtsleiterin Elisabeth Morhard erläutert ihr Projekt: "Wir haben Menschen und Familien in allen Stadtteilen, aus allen Altersgruppen und verschiedener Herkunft gefragt wie es früher war, wie sich ihr Stadtteil verändert hat und wie sie sich die Zukunft vorstellen" 

Hier gibt’s einen kleinen Vorgeschmack – alle weiteren Porträts sind in der Ausstellung im Rathaus der Stadt Bobingen bis zum 9.9.2012 zu sehen. 

Um die Interviews lesen zu können, können Sie die Darstellung auf Ihrem Bildschirm vergrößern, in dem Sie die Taste Strg gedrückt halten und gleichzeitig + drücken, kleiner wird es wieder mit Strg und -  

 

 

 

 

Kategorien Journal

Folgen Sie uns...

Banner
Banner