Urban knitting

Eine alte Kulturtechnik erwacht zu neuem Leben: das Stricken. Handgemachtes, das lange als großmütterlich und ländlich belächelt wurde, hat kürzlich Einzug in die großstädtische Subkultur gehalten und wurde dort als skurriles Graffiti gefeiert. Stadt.Geschichte.Zukunft holt es in die Kleinstadt zurück. Marktheidenfeld und Neuötting wollen beweisen, dass die Street Art-Form „Urban knitting“ nicht nur in Metropolen funktioniert. Bewohnerinnen und Bewohner kommen u.a. am 9. und 10. Juni 2012 zusammen, um gemeinsam in der Stadt zu stricken und diese mit bunten Werken zu bekleiden und zu schmücken.

Was außerdem in der kommenden Woche passiert? ...

Samstag, 9.6.2012
Neuötting
Urban knitting – verstrickt
Der öffentliche Raum wird zum Atelier – Stricktreff mit Andrea Unterstraßer
14 -17 Uhr, BRK-Altenheim „Seban-Dönhuber-Haus“, Altöttinger Str. 16, 84524 Neuötting

Wemding
Wemding erinnert sich
Mode, Musik, Tanz und mehr …
Eine Zeitreise ins Wemding der 1960er Jahre
19 Uhr, Unterer Rathaussaal, Marktplatz 3, 86650 Wemding

Samstag, 9.6.2012 und Sonntag, 10.06.2012
Marktheidenfeld
Der Mainkai-Garten im neuen Gewand
Stricken im öffentlichen Raum – generationsübergreifende Straßenkunstaktion
10 – 18 Uhr, Garten am Oberen Mainkai, Mainkai zwischen Stadtmauergässchen und Brückenstraße, 97828 Marktheidenfeld

Mittwoch, 13.06.2012
Miesbach
Heimat aus unserer Sicht
Lesung
19.30 Uhr, Reithamer Weiherhäusl, 83627 Warngau

Laufende Ausstellungen:
Coburg
USE ITZ 2050
Ausstellung – visionäre Ideen für die Nutzung der Itz im Jahr 2050
02. – 17.06.2012
ehemaliges Lüdeke-Gebäude Mohrenstraße 10, 96450 Coburg

Erlangen
Von der Stubenlohe zum Zollhausviertel
Open-Air-Ausstellung an der Werner-von-Siemens-Straße
19.05. – 29.07.2012
Zollhausplatz, 91054 Erlangen 

 

 

Kategorien Journal

Folgen Sie uns...

Banner
Banner